Ich habe das endlich geschafft

Hallo 🙂

Ich weiß nicht wie lange, ich wollte glaube ich schon letzten Sommer einen Blog einrichten. Aber dafür braucht man Zeit, die habe ich immer noch nicht, aber irgendwann muss man sich diese ja nehmen.  So nun ist es soweit, eigentlich müsste ich müsste ich noch etwas für über Ausschüsse schreiben, an einem Konzept stricken, Bewerbungsunterlagen absenden und mit Themen für die BVV sortieren, aber heute dachte ich mir, ich bin mal egoistisch und denke an mich. Blog einrichten.

Ja, ganz so ist es auch nicht. Seit letzten Donnerstag habe ich diesen Nebenjob als Bezirksverordnete in Berlin-Treptow-Köpenick. Es gibt Anfragen wer ich bin (dazu gibt es einen Extra Text).  Da ich keine Ahnung habe, was ich hier mache (bloggen wahrscheinlich) bin ich über jeden Hinweis zu Fehlverhalten oder Tipps, was man besser machen kann, dankbar.

Ach ja, Warnhinweise:

1. Ich habe die Eigenschaft viel zu schreiben, ich schreibe schneller als ich rede, allerdings nicht so schnell wie ich denke.

2. Ich neige zu Kurzschluss-Schreibhandlungen – nachdenken, dann schreiben wirkt nicht immer

3. Ich bin naiv und idealistisch – sollte man davor warnen? Und mit meinem Optimismus kann ich auch manchmal auf den Wecker gehen.

4. Es ist manchmal schwer meinen Gedanken, die sich in Schachtelsätzen verstecken und winden, zu folgen. Wer es dennoch versucht, schon mal Danke im voraus.

So das war ja gar nicht so schwer – Das Schreiben – Lesen müsst ihr 😛

Moni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich habe das endlich geschafft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s